Follow us

Facebook

Manuel Charr genannt "Diamond Boy" ist einer der wenigen deutschen Schwergewichtler im Berufsboxen.

Seine Karriere als Profi begann er für den Sauerlandstall unter der Obhut von Ulli Wegner. Bis 2007 war er bei Sauerland Event in Berlin unter Vertrag.

2008 wechselte er dann nach Hamburg zum Universum-Boxstall unter dem Management von Klaus-Peter Kohl und Dietmar Poszwa. Hier boxte er für Universum und Spotlight-Boxing und konnte beim Erfolgscoach Fritz Sdnuek seine Fähigkeiten verbessern.

Nachdem Universum den Fernsehvertrag mit dem ZDF verloren hat, wechselte Manuel Charr zuletzt zu dem neuen Veranstalter und Promoter Sturm Box-Promotion. Das Unternehmen aus Köln wurde 2010 von WBA Superchampion Felix Sturm, nach der Kündigung bei Universum Box Promotion, gegründet. Seinen ersten Kampf für Sturm Box-Promotion absolvierte der Diamond Boy am 19.02.2011, im Vorprogramm von Felix Sturm. Am 25. Juni 2011 steigt Manuel Charr gegen den Tyson Bezwinger Danny Williams in den Ring. Charr schlägt Williams durch TKO in der 7. Runde, das ist seine bisher härteste Bewährungsprobe gewesen.

Manuel Charr gewann am 18. November 2011 dein "WBC International Silver" Titel im Schwergewicht und verteidigte diesen Titel am 30.03.2012 erfolgreich. Im Juni 2012 landete Charr bereits auf Platz 7 der WBC Weltrangliste und qualifizierte sich somit für einen WM Kampf gegen Vitali Klitschko.

www.manuel-charr.de

simpleCourse